Vergangenheit

  ein Taschentuch verlieren Sie hebt es auf Gegenleistung zwischen dem Morgen du suchst nach ihrem Gesicht später wirst du fragen weich werden du bist so böse wie du bist, Ich frage dich Es wäre besser, anstelle dieses Liedes nichts zu tun Unter dir befindet sich eine Holzdecke ein Teich, den du vom austrocknen kennst„Vergangenheit“ weiterlesen

bilder rufen

  wechselnde szenen spannungen wer ist mehr wer gibt die zahlen durch wir lauschen lauschen in dem tunnel von sarajevo die lüge wird vorbereitet wir sind das echo wir kuscheln in den dunklen lagern wir sind comicfiguren von den launen großer führer abhängig wir sind nicht echt auch du nicht gesichtsschöne aus dem kosevo dich„bilder rufen“ weiterlesen

Bilder aufrufen

  die Szene ändern Spannung Wer ist mehr? Wer übergibt die Zahlen Wir hören zu Hören auf den Sarajevo-Tunnel Die Lüge bereitet sich vor Wir sind ein Echo Wir liegen in dunklen Lagern Wir sind Zeichentrickfiguren hängt vom Jubel der großen Führer ab wir sind nicht echt und du, Gesicht aus den Haaren Sie existieren„Bilder aufrufen“ weiterlesen

engel

  die strassen haben kein talent zum suchen die großen fehlenden stellen sie gähnen in ihr in der nacht in der sonst niemand schreit ist sie ganz stumm sie trägt sich ein in das leere buch voller namen sie sieht was sie sieht in den tränen der überflüssigen die gehen sobald sie können sie stirbt„engel“ weiterlesen

frauen

  abends nehmen sie den bus um viertel vor neun sind sie zuhause manche von ihnen trinken noch einen rufen den mann an den sie lieben und nehmen dann doch nur den der gerade zeit dafür hat na ja wer kann das wissen der herr der hier sitzt bestimmt nicht er schaut aus dem fenster„frauen“ weiterlesen

du bist es nicht

  du suchst das alte kofferradio aus den siebzigern nach den alten gitarrenriffen von eric clapton ab du hörst die signale noch manchmal (sie sind in deinem kopf steckengeblieben) worte tragen dich zügig spazieren die erste phase du warst verliebt du dachtest das wäre für immer und es war auch für immer nur habt ihr„du bist es nicht“ weiterlesen

Stille

  In der Nacht schliefen die Sekunden Der Moment ist verloren Du suchst ihn greife nach ihm Schlag des Windes es heißt K.o Warte für mich jemand flieht durch die Stadt jemand, der nicht fliehen sollte Niemand sollte weglaufen Du hast ein Licht an Es ist deine Nacht begrabenes Schweigen vergessene Briefe sind vollgefüllt mit„Stille“ weiterlesen