hölderlins hand

 

 

 

schweig

was am fenster ist

ist anders

 

gehört denen

die sagen

es ist das fremde

das verjagt werden muss

aus uns

 

egal welcher nation

du gehörst

du gehörst nur denen

die vergessen

was zeit ist

 

ratlos irren sie umher

immer nach plänen suchend

die noch mehr hergeben

an vielfalt des geldes

 

vergebens wartest du auf das glück

vergebens auf die nacht

in der du dich einschließt

wie es der einsame tut

sobald der mit allem fertig ist

 

die vergessen werden

stehen am fenster und

rufen dich zu ihnen

 

du möchtest teil der umarmung sein

teil einer narbe die schmerzt

ohne

dass sie scherzt

Werbeanzeigen