pokal, pokal, wir fahren zum pokal

  rike sagt der himmel und warum soll rike nicht der himmel sagen alles andere ist doch bloß alles andere und alles andere ist gar nicht viel ein paar stunden ein paar sekunden ein pfiff ein verlangen nach toren nach…rike sagt wir sind alle und warum sollen wir nicht alle sein das ganze liegt im„pokal, pokal, wir fahren zum pokal“ weiterlesen

Tišma

    lange her dass die decken knarrten die holzwürmer summten der tiefe frieden mit dem krieg in stiller freundschaft nebeneinander ging   heilige nacht in den gräsern die soldaten verschieben den tod und verlangen zu sterben sie sind durstig sie wollen das nicht doch sie sind es   in irgendeinem zimmer wartet der durstige„Tišma“ weiterlesen

hoffnung

      sie sitzen in der küche er wartet darauf dass sie ein gottfried benn aus dem fenster wirft das fenster ist gekippt das gedicht wird bleiben bleiben wird auch sie sie wird solange bleiben bis sie gottfried benn erwähnt dem sie so gerne eine strickjacke geschenkt aber wozu, fragt er sich und er„hoffnung“ weiterlesen

WARTESTELLEN

    vor meinem zimmer bauten sie eine u-bahnstation zwei arbeiter trugen einen fahrkartenautomat sie schwitzten wie fasane die wissen dass man auch gegessen werden kann die  arbeiter redeten laut auch fingen sie an lieder zu pfeifen aber keine arbeiterlieder und während ich an die decke starrte fragte ich mich warum eine u-bahnstation es gab„WARTESTELLEN“ weiterlesen