Das Wir

schreiben scheint nicht mehr

dem einzelnen zu gehören

nein

uns brauchen die borks nicht assimilieren

wir tun es selber

wir sagen

wir und meinen irgendeinen

egostischen rest von unsselber

Werbeanzeigen

scheitern

es ist das scheitern dass uns glücklich macht

weil wir ahnen

es könnte besser werden

an einem anderen tag

Poetry Slam

ja ich habe es mir gekauft

das neue gedichtband von bars puppel

ich bin damit zum schlosser

was wollte ich beim schlosser

ich wusste es nicht

ich dachte bloss

ich bin in die jahre gekommen

hart und zubetoniert winkte ich den stahlgittern

bei puppel  war alles gut

ein rollendes rollbrett

wir verbrennen uns die hände an einem gedicht

doch bars puppel ist medienkonform

da brennt nichts an

er ist jung und so wie es aussieht

wird er immer jung bleiben

eine mär

von mäzenen die ihn vollschütten und

ihn dann auflesen und zu läsen

was er geschrieben

bitte was?

vor lauter verlegenheit möchte man

schneegedichte schreiben

gedichte die gegen wände spucken

die furzen und pfeifen

wie lustig das alles ist

damals als wir noch nicht wussten

dass der tod tatsächlich existierte

fanden auch wir alles witzig

die luft und die liebe waren es ja auch

und auch das lied der endverbraucher

die immer nur im innersten eines badenden dichters lesen wollen

immer wartend

dass ihnen jemand sagt wie gut das ist

komisches tier


 

 

es erwachte und wusste sogleich

es ging weiter

 

es ging weiter in dieser geschichte

 

es hatte gestern für einen kurzen moment geglaubt

das ist das ende

aber es hatte sich geirrt und darüber war es

beinah glücklich

 

seine ohren lagerten in der luft

es suchte nicht lange danach

es sah sich um

überall nur graue luft

graue luft die nach nichts schmeckte

 

es dachte darüber nach sich eine mütze zu kaufen

sie anzusehen und dabei glücklich zu werden

 

aber alle linien und punkte waren verschwunden

es rief noch leise taxi

aber es war nicht sicher

war das ein traum oder hatte er nur vergessen aufzuwachen

 

als er erwachte dachte er

es ist alles so riesenhaft

es war unmöglich es anders zu nennen

 

er packte einen uralten spiegel aus und

sah sich darin

 

er war zufrieden

er war noch das alte kaninchen dass er gestern war

 

der vorhang spannte sich kurz auf

der mond war zu sehen und

er

er lachte

lachte über sein lachen

ging mit dem lachen hinaus in die leere und

machte weiter

schreiben

schreiben ist einfach

man nimmt die worte

wirft sie zur seite oder

man rüttelt sie durch

bis sie sich nicht mehr erkennen

schreiben ist so leicht

man kann es nicht glauben

niemand soll man glauben

schon gar nicht jenen

die schreiben weil sie es bedauern

nichts besseres zu tun

er gibt frauen nicht die hand

 

er sagt, er ist schlau
er weiß alles

er schaut aus dem fenster
weiß
ich schaue aus dem fenster

er lächelt
jemand hat was falsch gemacht
er nicht

er macht nichts falsch
da kommt eine frau
sie ist vierunddreissig jahre alt
in ihrem koffer hat sie
die hand eines unberührbaren

er gibt ihr die hand nicht
das hat seine religion nicht vorgesehen